Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wien: „Burschisafari“ – Burschenschaften in Wien – Einführung und Spaziergang

28. Januar 2012 @ 13:00

13:00 Uhr // Ort: wird bei Anmeldung bekannt gegeben
Burschenschaften in Wien (Einführung und Spaziergang)

Deutschnationale Burschenschafter stehen in Österreich für völkischen Nationalismus, NS-Verherrlichung und Holocaust-Leugnung. Das extrem antisemitische, homophobe, rassistische und frauenfeindliche Weltbild des österreichischen Korporationswesens stellt wahrlich kein marginalisiertes gesellschaftliches Randphänomen dar. Vielmehr fungieren deutschnationale Burschenschaften auch als Kaderstätte und Verbindungsglied zwischen legal organisiertem Rechtsextremismus und der militanten Neonaziszene.
Zwei Aktivist_innen, die sich seit geraumer Zeit mit dem deutschnationalen Korporationswesen in Österreich auseinandersetzen und an der „Burschi-Broschüre“ mitgearbeitet haben werden eine kurze Einführung in das Thema geben. Anschließend wird bei einem Spaziergang auf einzelne Burschenschaften am Ort ihrer Buden eingegangen werden.

Die Teilnahme ist kostenlos.

(Zuvor gibt es ein kurzes Inputreferat. Das ganze dauert ca. 2-3 Stunden. Anmeldung unter: afa_wien [ät] riseup.net

Details

Datum:
28. Januar 2012
Zeit:
13:00
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

tba
Wien, Österreich