Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Göttingen: My body, my choice?

März 7 @ 19:00 - 22:00

My body, my choice?

In dem Vortrag wird es darum gehen, die Geschichte der Pro Choice-Bewegung in Deutschland nachzuzeichnen und darzulegen, welche Rolle der Kampf um das Selbstbestimmungsrecht heute noch spielt. Außerdem sollen die aktuelle juristische und politische Lage und die Auseinandersetzungen darum betrachtet werden, da christlich-fundamentalistische und rechte Kräfte wie die AfD das Abtreibungsrecht aus verschiedenen Gründen massiv angreifen.

Das Recht auf Selbstbestimmung über den eigenen Körper war und ist zentraler Bestandteil politischer, insbesondere feministischer Kämpfe.

Die Auseinandersetzung um dieses Recht kennt verschiedene Facetten, eines der prägnantesten Beispiele ist das Recht auf Abtreibung. Obwohl Feminist_innen dabei Teilerfolge erzielen konnten, wie die Straffreiheit des Schwangerschaftsabbruches, ist dieser durch den §218 nach wie vor juristisch gesehen illegal. An aktuellen Fällen, wie dem der Ärztin Kristina Hänel zeigt sich, dass §218 und §219 keineswegs unbedeutende Relikte aus den frühen 1970ern sind, sondern immer noch politische und rechtliche Folgen haben. Besonders kritisch zu sehen ist auch die Rolle, welche die beiden Paragraphen in vergangenen und momentanen Debatten um Bevölkerungspolitik spielen.

Details

Datum:
März 7
Zeit:
19:00 - 22:00

Veranstaltungsort

Juzi
Bürgerstraße 41
Göttingen, 37073 Germany
Telefon:
05 51 / 7 45 57

Veranstalter

Redical M
Website:
https://www.facebook.com/redicalm