Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Anreise: Feminismus in die Offensive!

März 17 @ 08:45 - 13:00

Am 17. März wollen auch dieses Jahr wieder AbtreibungsgegnerInnen mit ihrem „Gebetszug“ unter dem Motto „1000 Kreuze für das Leben“ durch Münster ziehen. Wir wollen gemeinsam nach Münster fahren, um mit den lokalen GenossInnen für eine Gesellschaft ohne patriarchale Zurichtung und sexistische Gewalt zu demonstrieren und gleichzeitig den FundamentalistInnen den Tag zu versauen.

13:00 Uhr: Kreative Aktionen, um den Plan, den Fundis den Tag zu vermiesen, in die Tat umzusetzen.

16:00 Uhr: Linksradikale Demo „Feminismus in die Offensive. Gegen das Patriarchat und seine Fans“

Aus Aachen, Köln und Hagen wird es eine gemeinsame Zuganreise nach Münster geben. Checkt zu diesem Zweck die unten angegebenen Treffpunkte für die jeweiligen Städte aus. Schließt euch an, kommt motiviert, zahlreich und vor allem pünktlich! Wir freuen uns auf euch, wenn es wieder heißt: Antifeminismus ist keine Alternative; die befreite Gesellschaft schon!

++++++++++++ Treffpunkte ++++++++++++++

Aachen: Ab 8:45 Uhr vor dem Autonomes Zentrum Aachen

Köln: 10:05 Uhr in der Bahnhofsvorhalle, am Douglas

Hagen: 11:00 Uhr vor dem Hagener Hauptbahnhof

++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Hier ist noch der Link zum Aufruf der GenossInnen von Eklat Münster:
https://eklatmuenster.noblogs.org/aufruf/

Details

Datum:
März 17
Zeit:
08:45 - 13:00