WKR? WTF! Das Treffen der europäischen Rechten unmöglich machen. Kein Burgfrieden dem Normalzustand

Using post excerpt, type your SEO meta description here. Weiterlesen

Mobilisierung zum Tag X: Blockupy will EZB-Eröffnung stören

450 Teilnehmer bei internationaler Blockupy-Aktionskonferenz in Frankfurt +++ Dezentrale Aktionstage im Mai +++ Transnationalisierung des Bündnisses Im Mittelpunkt der Blockupy-Proteste im kommenden Jahr wird die Eröffnung des neuen Gebäudes der Europäischen Zentralbank in Frankfurt am Main stehen. Das haben mehr als 450 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der internationalen Blockupy-Aktionskonferenz am Wochenende in Frankfurt beschlossen. “Die EZB plant für den Herbst 2014 ein ‘großes Ereignis’ – dieses Ereignis werden wir sein. Wir laden all diejenigen, die sich in Europa und darüber hinaus der Verarmungspolitik widersetzen, für den Herbst 2014 nach Frankfurt ein. Eine ungestörte Eröffnungsfeier wird es nicht geben“, sagte Blockupy-Sprecher Christian … Weiterlesen

LevelUP aus Tübingen neu bei …umsGanze!

Using post excerpt, type your SEO meta description here. Weiterlesen

Kongressbericht von Plan C Manchester

Anfang Juli fand der …umsGanze!-Kongress in Berlin statt. Unsere Genoss_innen von Plan C Manchester waren als Referent_innen eingeladen und nahmen sowohl an einem Workshop als auch beim Abschlusspodium „No country for old men – Transnational Organisation of Anticapitalist Resistance“ teil. Ihre Eindrücke von dem Wochenende in Berlin haben sie in einem kurzen Bericht zusammengefasst, den wir euch nicht vorenthalten möchten. Grundsätzlich ziehen sie ein positives Fazit vom Kongress, der sowohl theoretische als auch praktische bzw. organisatorische Aspekte behandelte. Auffällig fanden sie die …umsGanze!-interne, in einem Workshop nach außen getragene Diskussion bezüglich linksradikale Strategien und Handlungsoptionen in der Krise am Beispiel … Weiterlesen

Blockupy Auswertung der autonomen antifa [f]

Sieben Thesen der autonomen antifa [f] zum Verlauf der Blockupy-Aktionstage 2013 – und zur Frage wie es jetzt weiter gehen könnte. Rockupy – eine Blockupy-Auswertung Blockupy hat gehalten, was es versprochen hat –  nicht weniger, aber auch nicht mehr. Insgesamt haben über 15.000 Leute den Protest gegen die von Deutschland und der Troika betriebene  Verarmungspolitik mehrere Tage lang öffentlichkeitswirksam in eines der politischen Zentren des europäischen Krisenregimes getragen. Gegen die herrschende Ethnisierung des Sozialen („faule Griechen“) und die reformistische Verkürzung des Problems auf eine angeblich fehlende Regulierung des Finanzmarktes („böse Banker“) haben die internationale Orientierung an den sozialen Bewegungen anderswo … Weiterlesen